Kostenmanagement-Dienst zur Unterstützung Ihrer Investitionsentscheidungen

Wir helfen unseren Kunden weltweit bei der Bewältigung von Kostenherausforderungen. Wir bieten Ihnen ein professionelles Management Ihrer Projektkosten und einen hochkarätigen Beratungsservice für Ihre Investitionsentscheidungen.

NEU! Baukostenanalyse in Russland 2020

Mit 25 Jahren Erfahrung auf dem russischen Markt haben unsere Experten von Bilfinger Tebodin eine Untersuchung durchgeführt, wobei die aktuellen lokalen Trends in der Baubranche identifiziert und ermittelt wurde, wie viel der Bau einer Anlage in der jeweiligen Branche kosten wird. Jetzt sind all diese Informationen für jedermann zugänglich, und wir freuen uns, Ihnen eine Broschüre mit einer allgemeinen Baukostenanalyse einer Industrieanlage in Russland präsentieren zu können.

Der Bau einer technisch komplexen Anlage, wie z. B. eines Industrieunternehmens, sollte sicherlich als Umsetzung eines einzigartigen Projekts behandelt werden. Das Ergebnis, das Sie am Ende erhalten, hängt direkt von vielen Faktoren ab, etwa der von Ihnen angewandten Projektstrategie (EPC, EPCM, PMC), der Technologie, dem Projektdurchführungsplan und anderes. Investoren sollten daran denken, dass die verschiedenen Projektphasen rechtzeitige Entscheidungen erfordern. Und wir sind bereit, sie zu unterstützen und unsere Expertise und unser Wissen zur Verfügung zu stellen.

DIESES DOKUMENT ENTHÄLT VISUELLE INFORMATIONEN ÜBER DEN EINFLUSS DER DURCHFÜHRUNG EINER BESTIMMTEN PROJEKTPHASE AUF IHRE KOSTEN UND ENTHÄLT AUCH FAKTOREN, DIE BERÜCKSICHTIGT WERDEN SOLLTEN, UM EINEN UNERWÜNSCHTEN BUDGETANSTIEG ZU VERMEIDEN.

Die Broschüre wird für Kunden nützlich sein, die eine neue Produktion auf den Markt bringen wollen und sich über aktuelle Preise und Trends auf dem Laufenden halten wollen.

Um das Weißbuch herunterzuladen, füllen Sie bitte das Formular in der rechten Spalte aus.

 

Baukostenanalyse in Mittel- und Osteuropa 2019 

Unsere Experten führen eine jährliche Analyse des Baumarkts durch. Wir freuen uns, Ihnen die Ausgabe 2019 vorzustellen.

Im Laufe der Jahre hat Bilfinger Tebodin viel Wissen über die Kosten vieler Projekte in vielen Ländern erworben. Dieses Wissen steht Ihnen zur Verfügung. Diese Analyse fasst unser Wissen über die Kosten auf dem europäischen Markt in verschiedenen Branchen zusammen, von der Industrie über den Handel bis hin zur Technologie. Sie basiert auf der Kostendatenbank von Bilfinger Tebodin, die über die Jahre 2008–2019 erstellt wurde, und enthält aktuelle Marktpreise. 

In Bezug auf Kosten sehen wir viele Ähnlichkeiten innerhalb der Region Mittel- und Osteuropa. Der einzige verlässliche Ansatz, um Kosten im Griff zu behalten, besteht darin, sie bereits in den frühen Konstruktionsphasen zu verfolgen, indem auf jeder Konstruktionsstufe entsprechende Kostenschätzungen erstellt werden. Ein ordentliches Kostenmanagement während der Bauvorbereitungsphase zusammen mit einer gut vorbereiteten Beschaffungsstrategie für die Auswahl eines oder mehrerer Auftragnehmer stellt sicher, dass für den Auftraggeber die besten auf dem Markt erzielbaren Vertragspreise erzielt werden.

Martin Dittrich, Business Development Director:

‘WENN SIE BEISPIELSWEISE EIN NEUES LAGER BAUEN WOLLEN, KÖNNEN SIE SICH ANHAND DIESES DOKUMENTS BEQUEM SELBST EINEN ÜBERBLICK ÜBER DIE KOSTEN VERSCHAFFEN. ES BESCHREIBT AUCH, WIE DER PREIS IN JEDER REGION GEBILDET WIRD’

 Um das Weißbuch herunterzuladen und zu lesen, klicken Sie auf das Bild unten.

Download White Paper Construction Cost in Russia

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder
Kein Formular zur Anzeige
Seite drucken